Recyclinghof Raiffeisenstraße

Der Kirchhellener Recyclinghof an der Raiffeisenstr. 2b bietet eine bürgernahe Abgabe von Abfällen. Es werden nur Kleinanlieferungen (bis Kofferraumgröße) angenommen, da am Recyclinghof Kirchhellen keine Waage zur genauen Verwiegung der Abfälle zur Verfügung steht.

Acht Container stehen auf dem 1.500 qm großen Gelände bereit. Der bisherige Serviceumfang wurde damit deutlich erweitert. Nun können neben den sonst auch angenommen Grünabfällen z.B. auch Bauschutt, Boden, Altreifen und gemischte Siedlungsabfälle sowie Sperrmüll angenommen werden.

Folgende Abfälle bzw. Wertstoffe werden am Recyclinghof Kirchhellen, Raiffeisenstr. 2b angenommen:

    • Altreifen
    • Gemische aus Beton, Ziegel
    • Baumischabfälle
    • Metalle
    • Papier/Pappe
    • Bekleidung
    • Textilien
    • Holz mit Ausnahme desjenigen, das unter 20 01 37 fällt, A III
    • Kunststoffe
    • Grünabfälle
    • Gemischte Siedlungsabfälle
    • Sperrmüll
    • Gebührenübersicht Recyclinghof Kirchhellen